Chakra-Harmonisierung, Bannerbild mit Engel

Chakra-Harmonisierung

Balance von Körper, Geist und Seele


Chakra-Harmonisierung, Übersicht der Chakren

Das Wort Chakra stammt aus dem Sanskrit (Indien) und bedeutet Rad. Chakren sind feinstoffliche, sich drehende Energiezentren im und außerhalb des menschlichen Körpers.


Die sieben Hauptchakren befinden sich entlang der Wirbelsäule und öffnen sich trichterförmig nach vorne und hinten, bzw. oben und unten. Sie nehmen Energien aller Art aus unserem Umfeld auf, die sie über die Meridiane (Energiebahnen) an die Drüsen, Nerven und Organzellen weiterleiten. Der physische Körper wird so mit Lebensenergie versorgt. Sind alle Energie-zentren gleichmäßig weit geöffnet, so sind wir in unserer Mitte, fühlen uns gesund und zufrieden.

Sobald aber ein oder mehrere Chakren blockiert sind, kann es zu einer Störung im gesamten Energiefluss kommen, was im Laufe der Zeit zu körperlichen Problemen führt. Jedem Chakra werden eine Farbe, Organe, Lebensthemen und Engel zugeordnet.


Bei der Chakra-Harmonisierung werden Blockaden gelöst, sodass die Lebensenergie wieder frei fließen kann.


Dies geschieht mit Hilfe eines Pyramidensterns, der die Chakren öffnet und in ein harmonisches Schwingungsverhältnis zueinander bringt. Durch das Auflegen von pflanzengefärbten Seidentüchern, sowie dem Einleiten von Energie, wird dieser Zustand stabilisiert.


 

Die Behandlung findet bekleidet auf der Massageliege statt und dauert je nach Zustand ca. 30 bis 60 Minuten.


Kosten: 80.- Euro pro Std.

Chakra-Harmonisierung, Farbenschau

Möchten Sie mehr über Energiearbeit erfahren?

Dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme

Hier gelangen Sie zur Kontakt Seite